im netz des verbrechens - krimi-reihe

romane von tatort- und stahlnetz-autor wolfgang menge


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Wolfgang Menge

IM NETZ DES VERBRECHENS -

DIE TOTE IM HAFENBECKEN

Roman

(Der Romankiosk, 2019)

Paperback, 156 Seiten

ISBN: 978-3748544340

9,99 [D] inkl. MwSt.

 

Helga Wieberitz ist eine junge Frau, die sich gegen Geld mit Männern »vergnügt«, bis sie eines Nachts, nachdem sie mit einem Freier gegangen ist, spurlos verschwindet. Drei Monate später zieht die Küstenwache eine Frauenleiche aus dem Hafenbecken, die eindeutig ermordet wurde. Wer die Leiche ist, findet man rasch heraus, aber warum diese Frau sterben musste und wer für die Tat verantwortlich ist, war nicht so schnell zu beantworten. Kommissar Bohde leitet die Ermittlungen, die alles andere als einfach sind, denn vermeintliche Zeugen machen sehr widersprüchliche Aussagen, durch die sie in Verdacht geraten, selbst mit dem Mord in Zusammenhang zu stehen...

Wolfgang Menge war Journalist und Drehbuchautor. Er schrieb zwischen 1958 und 1968 nahezu alle Drehbücher für die legendäre Fernseh-Krimiserie STAHLNETZ, die oft zu sogenannten »Straßenfegern« wurden. Einige davon wurden auch als Kriminalromane publiziert, wie dieser hier vorliegende.
Weiterhin schrieb er zahlreiche TATORT-Drehbücher. Aus seiner Feder stammt auch die satirische Familienserie EIN HERZ UND EINE SEELE mit Heinz Schubert als »Ekel« Alfred Tetzlaff in der Hauptrolle, welche deutsche Fernsehgeschichte schrieb.

Der Romankiosk veröffentlicht die STAHLNETZ-Romane als durchgesehene Neuausgaben unter dem Serientitel IM NETZ DES VERBRECHENS.

 

 

Dieser Roman ist auch als E-Book verfügbar.

Zum Shop: Icon anklicken.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Wolfgang Menge

IM NETZ DES VERBRECHENS -

DAS GUSSEISERNE ALIBI

Roman

(Der Romankiosk, 2019)

Paperback, 180 Seiten

ISBN: 978-3748542292

9,99 [D] inkl. MwSt.

 

Eine Frau wird erschossen. Kurze Zeit später sehen Bewohner des Hauses vom Fenster aus einen Mann auf die Straße laufen und identifizieren ihn zweifelsfrei als den Ehemann der Ermordeten. Eigentlich ein klarer Fall!
Doch weit gefehlt: Der vermeintliche Täter hat für die Tatzeit ein handfestes Alibi, ein gusseisernes sozusagen, und auch gar kein Motiv. Beweise, den Mörder zu überführen, werden wie Nadeln im Heuhaufen gesucht und letztlich durch Oberkommissar Iversen, dem Leiter der Mordkommission, auch gefunden...

Wolfgang Menge war Journalist und Drehbuchautor. Er schrieb zwischen 1958 und 1968 nahezu alle Drehbücher für die legendäre Fernseh-Krimiserie STAHLNETZ, die oft zu sogenannten »Straßenfegern« wurden. Einige davon wurden auch als Kriminalromane publiziert, wie dieser hier vorliegende.
Weiterhin schrieb er zahlreiche TATORT-Drehbücher. Aus seiner Feder stammt auch die satirische Familienserie EIN HERZ UND EINE SEELE mit Heinz Schubert als »Ekel« Alfred Tetzlaff in der Hauptrolle, welche deutsche Fernsehgeschichte schrieb.

Der Romankiosk veröffentlicht die STAHLNETZ-Romane als durchgesehene Neuausgaben unter dem Serientitel IM NETZ DES VERBRECHENS.

 

 

Dieser Roman ist auch als E-Book verfügbar.

Zum Shop: Icon anklicken.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Wolfgang Menge

IM NETZ DES VERBRECHENS -

DIE ZEUGIN IM GRÜNEN ROCK

Roman

(Der Romankiosk, 2019)

Paperback, 180 Seiten

ISBN: 978-3748542292

9,99 [D] inkl. MwSt.

 

Am Silvesterabend wird der Polizei der Mord an einem Rentner gemeldet. Die Frau, welche die Anzeige erstattet hat, Untermieterin des Ermordeten, gerät in den Verdacht, die Täterin zu sein. Erschwerend für sie ist, dass sie vor Kriegsausbruch zu fünfzehn Jahren Gefängnis wegen Gattenmordes verurteilt worden war.
Bei der Überprüfung aller Spuren stößt die Kriminalpolizei auf ein Mädchen, das – mit einem grünen Rock bekleidet – den Ermordeten mehrmals besucht haben soll. Die Auffindung dieser Zeugin ist schwierig. Aber ihre Aussage wird für die Polizei von größter Bedeutung sein...

Wolfgang Menge war Journalist und Drehbuchautor. Er schrieb zwischen 1958 und 1968 nahezu alle Drehbücher für die legendäre Fernseh-Krimiserie STAHLNETZ, die oft zu sogenannten »Straßenfegern« wurden. Einige davon wurden auch als Kriminalromane publiziert, wie dieser hier vorliegende.
Weiterhin schrieb er zahlreiche TATORT-Drehbücher. Aus seiner Feder stammt auch die satirische Familienserie EIN HERZ UND EINE SEELE mit Heinz Schubert als »Ekel« Alfred Tetzlaff in der Hauptrolle, welche deutsche Fernsehgeschichte schrieb.

Der Romankiosk veröffentlicht die STAHLNETZ-Romane als durchgesehene Neuausgaben unter dem Serientitel IM NETZ DES VERBRECHENS.

 

 

Dieser Roman ist auch als E-Book verfügbar.

Zum Shop: Icon anklicken.