ein fall für brock - hamburg-krimis


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Hans-Jürgen Raben

TOD ÜBER DER ELBE - EIN FALL FÜR BROCK

Roman

(Der Romankiosk, 2019)

Paperback, 168 Seiten

ISBN: 978-3750265721

8,99 [D] inkl. MwSt.

 

Die Wasserschutzpolizei wird durch einen unbekannten Beobachter auf eine Gestalt aufmerksam gemacht, die im großen Fenster der Elbphilharmonie zu schweben scheint. Bei näherer Betrachtung stellt sich heraus, dass es sich um den ermordeten Markus Holler, den Erben einer kleinen Reederei, handelt, der von seinen Peinigern gefoltert und an dieser Stelle so drapiert wurde, als blicke er auf eine ganz bestimmte Stelle auf der Elbe, wo sich vor einem Jahr ein tödliches Unglück ereignet hatte.
Hauptkommissar Cornelius Brock geht schnell von Rache aus, da Holler damals jenes Boot gesteuert hat, welches den Unfall verursacht hatte. Einige Zeit später taucht eine zweite Leiche auf, die in Verbindung zum Mord an Holler steht. Wie passt dieses zweite Opfer in die Gleichung der Rache? Keine leichte Aufgabe für Brock, Licht ins Dunkel der Ermittlungen zu bringen, denn je mehr er und sein Team herausfinden, desto verworrener scheint der ganze Fall zu werden und bringt die Ermittler am Ende selbst in Lebensgefahr...

 

Mit TOD ÜBER DER ELBE von Bestseller-Autor Hans-Jürgen Raben startet Der Romankiosk eine Reihe von Hamburg-Krimis um Hauptkommissar Cornelius Brock.

 

Dieser Roman ist auch als E-Book verfügbar.

Zum Shop: Icon anklicken.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Hans-Jürgen Raben

DER TOD DES SENATORS - EIN FALL FÜR BROCK

Roman

(Der Romankiosk, 2020)

Paperback, 180 Seiten

ISBN: 978-3750271944

9,99 [D] inkl. MwSt.

 

Gerd Eggert, Wirtschaftssenator von Hamburg, wird von einem unbekannten Scharfschützen aus sehr großer Entfernung bei der Ausstellungseröffnung eines russischen Künstlers getötet, der bei diesem Anschlag ebenfalls verwundet wird. Da gefundene Beweismittel eindeutig Richtung Russland als Verantwortlichen für diesen Mord zeigen, stellt sich die Frage, ob Eggert wirklich das eigentliche Ziel war oder Andrej Sokolow, der junge regimekritische Künstler.
Keine leichte Aufgabe für Hauptkommissar Cornelius Brock und sein Team, unter großem Druck der Politiker den oder die Schuldigen zu finden. Man geht schnell davon aus, dass der Schütze im Auftrag gehandelt hat. Aber wer ist dieser Auftraggeber und was sein Motiv?
Und dann bekommen die Ermittler unverhoffte Unterstützung aus Russland, doch statt einer Lösung merklich näher zu kommen, werden weitere Fragen aufgeworfen, die den Fall immer verworrener machen und als unlösbar erscheinen lassen – für Brock eine unvorstellbare Möglichkeit...

 

Mit DER TOD DES SENATORS von Bestseller-Autor Hans-Jürgen Raben setzt Der Romankiosk die Reihe von Hamburg-Krimis um Hauptkommissar Cornelius Brock fort.  

 

Dieser Roman ist auch als E-Book verfügbar.

Zum Shop: Icon anklicken.